Standort dieser WEB-Seite anzeigen Echo - Spiegelgesetz-Methode, Ausbildung, Quantenheilung, alternative Heilmethoden

Schnelle Wirkung der Heilzeichen

Hallo Frau Kranawetter,
ich möchte mich bei Ihnen für die Heilzeichen bedanken. Mein Abzess ist noch am Wochenende aufgegangen und danach vollständig geheilt! Darüber bin ich sehr glücklich!
Anke E.

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Geldzauber

Nachdem der Kurs in Wundern nun lange hinter uns liegt und wieder einmal Dinge in meinem Leben gesehen, die eben einfach wunder-bar sind, haben wir (aktuelle Azubis zu professionellen Lebensspiegel-Anwendern) am
letzten Wochenende mit dem Geldzauber begonnen. Wie immer habe wir unsere falschen Glaubenssätze zu diesem Thema finden und erlösen können, und nun bin ich voller Vorfreude auf die Dinge, die demnächst mein Leben bereichern werden.
Ich war wieder einmal sehr erstaunt, wie schöpferisch ich bin, wenn es darum geht, mein Leben so zu gestalten, dass ich gemäß meiner Glaubenssätze fühle und dann handele. Da webe ich mir einen nett bunten Teppich, dessen Muster ich mir dann anders wünsche! Ich erfreue mich nun jeden Tag daran, jetzt die Möglichkeit zu haben, das Muster meines Lebensteppichs so zu wählen, dass ich mich damit wohl und einverstanden fühle.
Liebe Grüße an alle Leserinnen und Leser, Martina

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Heilzeichen, ein Segen

Vor wenigen Monaten erst habe ich die Heilzeichen 1+2 in mein Leben eingeladen.
Ich frage mich immer wieder, warum ich so lange damit gewartet habe? Und wie ich zuvor überhaupt ohne Heilzeichen leben konnte.
Ein Leben mit Heilzeichen ist eine so enorme Bereicherung und Erleichterung. Ein SEGEN! Zu wissen und die Erfahrungen zu machen, dass ich mir selbst mit den Leben heilt® Heilzeichen helfen kann, ist mehr als phänomenal, genial, beruhigend und sooo vieles mehr. DANKE!
Bettina

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Gigantische Wirkung der Heilenergien

Heilenergien:

H ilfe, die jeder anwenden kann
E inzigartig in der Wirkungsweise
I  deales Instrument
L ebensfreude
E nergie kommt
N ähe zu sich
E lan wächst
R ichtungswechsel ins Positive
G aben entfalten
I  deen sprießen
E cht und natürlich
N eues kann beginnen

Ich wende die Leben heilt® Heilenergien täglich an. Und das seit dem 3. März diesen Jahres. Es ist schon gigantisch, was sich so alles mal eben auf die Schnelle verändert.

Wie ja manche wissen, habe ich letztes Jahr eine Pilgerreise unternommen. Solch eine Pilgerreise kann schon mal an die Substanz gehen. Die vielen Kilometer, die da gelaufen werden wollen. Die tiefen Täler, die manchmal voller Nebel und Schatten sind und durchwandert werden, um dann die Höhen, voller Licht und Sonne wieder zu erklimmen. Puuh – das kostet Kraft.

Nachdem ich mich nun von den Wanderschuhen verbschiedet habe (die waren schon ganz durchgelatscht ☺ ), habe ich am 3. März 2017 am Grund-Seminar Leben heilt®-Heilenergien teilgenommen.
Und was kann ich sagen: Die Energie kommt doppelt und dreifach so schnell wieder in meine Knochen, Glieder und jede einzelne Zelle.
Der Erfolg stellt sich innerhalb weniger Tage ein.

Hier ein Beispiel:
Ich plante den Umzug nach München. Nach mehreren Wohnungsbesichtigungen, die sogenannte Fehlgriffe waren und Anfragen, die ins Leere gingen, habe ich mich mittels Selbst-Test gefragt:
"Wo willst Du denn wirklich hin, liebe Marina?"
Und nun ratet mal:
Es ist der Chiemgau geworden mit seinen wundervollen Bergen und glitzernden Seen und den herzlichen und typischen Bewohnern.
Was kann ich sagen?
Karfreitag: Inserat über Immo-Plattform angeschrieben
Karsamstag: Kontakt zum Makler
Ostersonntag: Besichtigung in Bad Endorf – passt!
Ostermontag: Vermieter, der in München wohnt, zum persönlichen Kennenlernen besucht.
Dienstag nach Ostern: Seminarraum in Bad Endorf gefunden, angesehen und für die Ausbildung zum professionellen Lebensspiegel-Anwender auch schon klargemacht. Wie von Zauberhand passten alle Termine ☺ - so was aber auch ☺

Nun steht ein weiteres Ziel auf meiner Agenda. Auch das werde ich noch erreichen, so dass alles in Fluss kommt. Doch darüber später mehr.
Herzlichst Eure Marina Lampert

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Mein Zuhause spiegelt mich

Liebe Frau Kranawetter,
erst mal möchte ich Ihnen ganz herzlich für Ihr grandioses Buch "Mein Zuhause spiegelt mich" danken!!! Ich bin noch nicht komplett mit dem Buch durch, aber das, was ich gelesen habe, ist einsame Spitze und sowas von zutreffend!!!
Ich bin in einem Forum auf Sie aufmerksam geworden, über das Interview mit Jürgen Fliege. Das fand ich schon faszinierend, weil ich durch das Interview einiges an mir selbst erkannt habe, was mich so alles
spiegelt!!
Und wie es das Leben so wollte, hat mir der Osterhasi Ihr Buch geschenkt! Was für ein Geschenk!!!
Ich danke Ihnen sehr für Ihr aufschlußreiches Buch, es hat mich eine Menge gelehrt und ich bin gespannt, was ich noch so über mich rausfinden werde :-))

Alles Liebe Ihnen, schön, daß es Sie gibt!
Herzliche Grüße
Christine

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Spiegelgesetz-Methode bringt Befreiung

An alle, die noch zweifeln oder zögern:
bei dem Seminar ist mir erstmals klargeworden, wie schlecht ich unterbewusst über mich gedacht habe, und wie ich mir das immer wieder in Gedanken vorgehalten habe.
Durch das Seminar konnte ich mich endlich von diesem falschen Glauben befreien und habe nun einen sehr schönen neuen Glaubenssatz über mich, der mir gut tut und der mir Kraft gibt.
Ich danke Louise, die mich liebevoll begleitete - und ich danke mir, dass ich all meinen Saboteuren widerstand und am Seminar teilnahm:-)

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Schmerzfrei durch Matrix

Gestern durfte ich (mal wieder) erleben wie schnell und wirkungsvoll doch die Leben-heilt®-Matrix Welle ist.
ich kam mit starken Rückenschmerzen zum Infoabend nach Bad Münder und habe mich die ganze Zeit auf meinem Stuhl hin und hergewunden um dem Schmerz irgendwie "auszuweichen"
dann bekam ich ein paar Wellen von Louise und siehe da, ich konnte endlich wieder schmerzfrei schlafen
Vielen lieben Dank dafür !!
LG Bettina

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Spiegelgesetz-Methode war meine Rettung

Ich kann wieder lachen und sage Danke
Hallo an Alle, der Bodo ist wieder da, und ich kann wieder lachen!
Als ich vor fast einem Jahr hier bei Leben heilt landete, war ich völlig am Boden. Job weg, Frau mit Kindern weg, und das Haus war ich auch los. Ich hatte ein paar schlaue Freunde, die mir sagten "hey Alter, tiefer geht es nicht, ab jetzt kann es nur aufwärts gehen". Schlauer Spruch, mit dem ich wenig anfangen konnte.
Bei Leben heilt bekam ich Tipps und ich habe sie, zwar erst Wochen später, dennoch immerhin im Sommer zu Herzen genommen, als ich schon damit liebäugelte, mir nen Strick zu nehmen.
Zuerst hab ich mir den Fernsehbeitrag reingezogen. Dann noch weitere 5 oder 6 mal - bis es mir dämmerte, dass da wohl irgendwas dran sein kann. Der Herr Fliege machte mir auch den Eindruck, als wenn da gleich noch irgendwas passieren würde?
Jedenfalls habe ich mich, als inzwischen Hartz 4ler hatte ich ja viel Zeit, in die Buchhandlung gesetzt, und das erste Buch gleich dort gelesen (so konnte ich mir das Geld sparen). Hab ich gedacht.
Zwei Tage später bin ich wieder hin und hab es gekauft. Da waren so viele Hinweise drin, die kann sich doch kein Mensch alle merken. Dann hab ich im September tatsächlich den Schritt gewagt und bin in ein Basis-Seminar gegangen. Danke an Louise, dass ich die Gebühr auf 3 mal zahlen durfte, sonst hätt ich erst Monate später gehen können.
Und dann hätt ich erst Monate später mit meinem neuen Leben angefangen. Puuh, wär das schade gewesen.
Leute, wenn ihr mich sehen könntet. Ich habe wieder eine Arbeit, und gut bezahlt ist sie auch noch. Ich habe eine neue Partnerin seit November und seit Dezember wohnen wir in ihrem wunderschönen Haus. Mit meiner Noch-Ehefrau habe ich wieder Kontakt, und wir können ganz normal reden. Die Kinder sehe ich mindestens einmal im Monat, und gerade planen wir, ob meine Tochter ab Herbst bei uns wohnen und leben wird. Meine Partnerin hat eine Tochter im fast gleichen Alter, die beiden verstehen sich super.
Jedenfalls ist meine Talfahrt vorbei, und ich bin auf der Höh
Ich mach weiter, die Spiegelgesetz-Methode war meine Rettung.
Es grüßt alle der Bodo

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Depressionen und Alzheimer lassen grüßen

immer wieder habe ich in der letzten Zeit mit Männern in der Praxis zu tun, die 0 Bock auf gar nichts mehr hatten, ausgelaugt und fix und alle waren. Familie und Beruf nagen an ihnen, eigentlich haben sie sich ein ganz anderes Leben vorgestellt und gewollt. Und das sind manchmal junge Männer, doch durchaus auch welche über 50. Hier kommt dann auch die Frage nach dem Sinn des Lebens.
Durch eine ganz behutsame, jedoch gezielte mentale Fragetechnik ist es mir immer wieder gelungen, verzweifelten und stummen Gesichtern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Und bei den Gesprächen kommt heraus, wie diese Menschen von den Altlasten Ihrer Kindheit bis heute wieder eingeholt und oft geradezu erdrückt und behindert werden. Alte Glaubensmuster haben die Macht übernommen. Ein Papa, der schlug, die Mama, die ständig meckerte und schimpfte, später der Lehrer usw.
alle sind schuld am heutigen Drama.

Ich arbeite in meiner Praxis mit meinem prall gefüllten Leben-heilt-Koffer, und so beschränke ich mich selten auf eine Methode in der Anwendung. Den Abschluss einer Sitzung bildet immer EFT und/oder eine Matrix- Welle.

In späteren Telefonaten höre ich dann, dass die Menschen Licht am Ende des Tunnels sehen, wieder zuversichtlich sind. UND SIE WOLLEN MEHR DAVON.
Im Seniorenheim konnte ich viele Studien betreiben und fand heraus, dass die meisten Alzheimer-Patienten, die den Krieg erlebt haben, diese traumatischen Erinnerungen verdrängen wollen und manchmal wohl auch müssen, um sich zu retten.
So ist es wohl auch Gnade, wenn sie sich auf eine andere Ebene verabschieden.

Was wäre wenn, .... wenn die Menschheit nach dem Krieg von solchen wunderbaren Methoden, wie wir sie heute kennen, gewusst hätten sie anzuwenden? Ich glaube, viele würden immer noch ein selbstbestimmtes Leben führen können.
Wie schön, dass wir heutzutage die Möglichkeit haben, der Alzheimer und den Depressionen ein Schnippchen zu servieren, indem wir frühzeitig unsere seelischen Konflikte erlösen?
Danke der Spiegelgesetz-Methode, Danke an EFT, an MET, an Sedona, an BSFF, an Matrix Heilschwingungen, an Louise, an Brigitte, Byron Katie und und und.. so viele mehr
Ich liebe und danke Euch allen
Eine lichtvolle Zeit
von Marlies

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.


Das Besprechen ist der Oberhammer

Liebe Louise und liebe Brigitte,
wie versprochen gebe ich meine Erfolgs-Story gerne hier bekannt. Das Besprechen ist der Oberhammer! Kaum hatte ich bei Euch diese Einweihung bekommen, bin ich wie auf Wolken nach Hause und habe mich erst mal den ganzen restlichen Abend still für mich gefreut und die Unterlagen nochmal gründlich studiert. Alle empfangenen Gebete habe ich mir noch verinnerlicht und bin zu Bett, wo ich selig ganz schnell eingeschlafen bin.
Am nächsten Morgen kommt mir beim Zähneputzen meine Freundin in den Sinn. Die hatte mir doch was von ihrem Sohn erzählt. Der hat Warzen unterm Fuß, sie war mit ihm beim Arzt, der soll jetzt irgendwann operiert werden. Ich gleich ans Telefon, die Freundin angerufen, ihr erzählt was ich gelernt habe. Was war die so skeptisch? Egal, sie kam am Nachmittag mit ihrem Sohnemann und ich hab mir gedacht: ich mach jetzt ganz einfach.
Bin ich mit dem Kleinen ins Nebenzimmer und hab die Warzen besprochen, so wie Ihr mir das beigebracht habt. Der Kleine war ganz ruhig und andächtig und hat das Amulett ganz fest in seine kleine Hand genommen. Danach hab ich mit der Freundin noch beim Kaffee gequatscht, und dann sind die beiden gegangen.
Ruft mich die Freundin zwei Tage später an und erzählt mir, dass die Warzen weg sind, futsch. Sie kann es gar nicht glauben. Und ihr Sohn will unbedingt persönlich zu mir und will mir was zurückgeben und seiner Mutter nicht verraten, was das sei. Genial. Genau so, wie Ihr mir das erzählt habt, wie einfach und schnell das gerade bei Kindern geht und dass die das Geheimnis des Amuletts auch wirklich für sich behalten.
Ich bin ja so dankbar, dass ich eine so tolle Bestätigung bekommen habe und bin hochmotiviert. Und was das aller Schönste ist: der Kleine hat seinem Freund, der auch Warzen hat, den Tipp gegeben, und nächste Woche kommt der auch zu mir. Ich melde Euch, wie das gegangen ist.
Nochmals Danke und liebe Grüße
Sonnenschein

Wir freuen uns, wenn Dir das Echo gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Standort dieser WEB-Seite anzeigen