Standort dieser WEB-Seite anzeigen Energie der Sprache, Zahlen, Farben - Spiegelgesetz-Methode, Ausbildung, Quantenheilung, alternative Heilmethoden

Zitat, sprachlich gewandelt

veröffentlicht: Juli 9, 2017 von Marina Lampert | Ansichten: 59

mit Worten erschaffenZitat von Epiktet: Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.

Sprachenergetische Wandlung:  Weder darf man das Schiff an einen einzigen Anker, noch das Leben an eine einzige Hoffnung binden.

Wandlung zur Motivation: Lasse Dir die Freiheit, Dich nach allen Richtungen zu bewegen und vertraue darauf, dass alles was kommt richtig ist.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:
An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


Sprache pflegen macht Spaß

veröffentlicht: Juli 2, 2017 von Louise Kranawetter | Ansichten: 56

Sprache pflegen macht SpaßDie Welt ist ein schöner Platz und wert, dass man um sie kämpft.
(von Ernst Hemingway)

Wie findet ihr den Satz?
Tja, da kitzelt es in meinen Fingern.
Mr. Hemingway ist immer gut für Zitate. Die Krux ist nur, dass offensichtlich der Übersetzer von der Kraft und Energie der Sprache wenig wusste, oder hat Ernest es tatsächlich so gesagt?
Egal. Wie kommt es, dass wir kämpfen sollen? Hallo. Geht's noch. Wie können Kriege jemals aufhören, wenn wir ständig kämpfen?

eSo schreibe ich das Zitat ganz einfach um:
Die Welt ist ein schöner Platz und wert, dass ich sie achte.
(jetzt von Louise Kranawetter)
Und noch was: wer glaubt, ständig kämpfen zu müssen, kann ja mal mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode seine falschen und schädigenden Glaubensmuster finden und erlösen.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter


Freude im ganzen Körper

veröffentlicht: Juni 30, 2017 von Eva | Ansichten: 61

fühle ich was ich sageSeit ich in der Ausbildung zur Professionellen Lebensspiegel-Anwenderin bin, (er-)löse ich nach und nach meine unterbewussten falschen Programme und erlebe eine Befreiung und Erkenntnis nach der anderen.
In der Ausbildung wird auch ein besonderer Fokus auf die Kraft und Energie der Sprache gelegt, und ich lausche, staune, übe und erlebe. Hier ein Beispiel von vielen:

Voramen.
Seitdem ich meinen Zweitnamen benutze, ist viel Zeit vergangen, und mir ist etwas Wichtiges klar geworden.
Wenn ich meinen Zweitnamen höre, wird etwas in mir lebendig, und ich freue mich im ganzen Körper.
Wenn ich meinen Erstnamen höre, sehe ich mich.
Mir kommt es vor, als würde der erste Name mein Aussehen beschreiben und der Zweitname mein Inneres.
Es wird von allen Leuten unterschiedlich angenommen, dass ich jetzt meinen Zweitnamen benutze. Viele tun sich bekanntlich etwas schwer mit Veränderungen. Doch am Ende des Tages bin ich die Bestimmerin meines Lebens. Und wenn ich mich nun fortan bei meinem Zweitnamen nenne, dann ist das eben so. Ich finde es gut, dadurch in meinem Innern angekommen zu sein.

Wer für sich selbst die Verantwortung übernehmen und sich von negativen (Alt-)Lasten befreien will, vielleicht darüber hinaus auch Freude daran hat, anderen Menschen eine liebevolle Begleitung zu sein, wenn auch diese bereit sind, ihre eigenen negativen Glaubensmuster erkennen und sich effektiv davon (er-)lösen wollen - findet hier das passende Angebot.
Mit dieser Ausbildung bekommst Du das ideale Werkzeug, um Deine Berufung wahr werden zu lassen:
Kompakt und intensiv

In kleiner Gruppe mit max. 6 Teilnehmer/innen, 15 Tage, mit insgesamt 110 Stunden in fünf 3-Tages-Blöcken innerhalb eines knappen halben Jahres: erlebe, wie Du Möglichkeiten findest, von denen Du vorher kaum geträumt hast.
Diese Ausbildung kann die beste Investition in die Zukunft sein.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter

 


Fremdwörter überall

veröffentlicht: Juni 24, 2017 von Louise Kranawetter | Ansichten: 76

fremde SpracheEs gibt Menschen die glauben, wenn sie sich mit besonders vielen Fremdwörtern ausdrücken, würden sie als intelligent angesehen.

Das kann auch mächtig daneben gehen, seht selbst:

Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet, messtechnisch gesehen, Schwierigkeiten.
zu Deutsch: Stille Wasser sind tief

Wer mehr zur Kraft und Energie der Sprache wissen, lernen und üben will, wie auf spielerische Art die eigene Ausdrucksweise verändert werden kann, dem sei unser jährlich einmaliges Angebot empfohlen: 3 Erlebnistage (Zauber-)Kraft der Sprache, in 2018 vom 05. bis 07. Januar.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

 


Frage nach dem Warum

veröffentlicht: Juni 18, 2017 von Eva | Ansichten: 61

Wirkkraft der SpracheSeit ich in der Ausbildung zur Professionellen Lebensspiegel-Anwenderin bin, (er-)löse ich nach und nach meine unterbewussten falschen Programme und erlebe eine Befreiung und Erkenntnis nach der anderen.
In der Ausbildung wird auch ein besonderer Fokus auf die Kraft und Energie der Sprache gelegt, und ich lausche, staune, übe und erlebe. Hier ein Beispiel von vielen:

Die überflüssige Frage nach dem Warum:
Als ich aufhörte, nach dem Warum zu fragen, fing ich an, alles so zu leben und zu nehmen wie es kommt. Denn mir ist klar geworden, dass es auf ein Warum nur ein Darum als Antwort gibt. Es nimmt den Druck und die Angst aus meinem Leben, wenn ich das Warum weglasse und mich stattdessen einfach dem Leben hingebe.
So bekomme ich ständig neue Gelegenheiten, das Annehmen zu üben. Es macht sogar Spaß seitdem ich weiß, dass sich alles verändert und ich so oder so alles loslassen werde. Dann doch lieber früher als später. Der Stress, den ich mir machte, als ich an Dingen oder Menschen hing, ist automatisch weg. Das Leben ist so einfach, wenn ich im Fluss damit bin und mich ihm hingebe. Das ist für mich der Sinn des Lebens. Go with the flow!

Wer für sich selbst die Verantwortung übernehmen und sich von negativen (Alt-)Lasten befreien will, vielleicht darüber hinaus auch Freude daran hat, anderen Menschen eine liebevolle Begleitung zu sein, wenn auch diese bereit sind, ihre eigenen negativen Glaubensmuster erkennen und sich effektiv davon (er-)lösen wollen - findet hier das passende Angebot.
Mit dieser Ausbildung bekommst Du das ideale Werkzeug, um Deine Berufung wahr werden zu lassen:
Kompakt und intensiv

In kleiner Gruppe mit max. 6 Teilnehmer/innen, 15 Tage, mit insgesamt 110 Stunden in fünf 3-Tages-Blöcken innerhalb eines knappen halben Jahres: erlebe, wie Du Möglichkeiten findest, von denen Du vorher kaum geträumt hast.
Diese Ausbildung kann die beste Investition in die Zukunft sein.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter

 


Lebensglück

veröffentlicht: März 3, 2017 von Marina Lampert | Ansichten: 92

Glücksmotiv, Goldtopf, RegenbogenLebensglück  - (Gedicht von Friedrich Rückert, 1788-1866)
Sei unbetört und unverstört!
Was zu des Leben‘s Glück gehört,
hat Dir ein Gott gegeben;
und was er Dir nicht gab, gehört,
OH glaube es, nicht zum Leben.
Was Du nicht hast. Das ist die Last,
die du nicht aufgeladen hast;
Du hast die Lust am Leben.
Sei unverstört und unbetört!
Was zu des Leben‘s Lust gehört,
hat Dir Gott  gegeben

Sprachenergetisch überarbeitet:

Sei klar und frei – was zu des Leben’s Glück gehört,
ist Dir von Gott gegeben.
Und was Du meinst, das Dir fehlt und Du verloren-
oh wisse – ist von Dir nur wieder zu finden.
Denn was Du hast, das ist die Leichtigkeit
Du hast die Lust am Leben.
Sei klar und frei – was zu des Lebens’s Lust gehört
Ist Dir von Anbeginn gegeben.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: fotolia-12013873

 


Mit Sprache malen

veröffentlicht: Dezember 30, 2016 von Joseph Joubert | Ansichten: 108

Farbpalette, PinselZeichnen ist Sprache für die Augen,

Sprache ist Malerei für das Ohr.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2017 vom 06. bis 08. Januar !

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: KnellerGifs


Zauberkraft Deiner Sprache

veröffentlicht: Dezember 30, 2016 von Louise Kranawetter | Ansichten: 74

mit Worten gestaltenWie oft sagen wir etwas und meinen etwas völlig anderes. Und dann wundern wir uns, wenn die Ergebnisse im Außen uns frusten, ärgern oder stören.

Wir alle sind geprägt von unseren (ober-) und unterbewussten Denkmustern bzw. Glaubenssätzen. Auf ganz subtile Weise lässt sich anhand unserer Ausdrucksweise erkennen, welch tiefe Prägungen wir haben.

Ich bin was (und wie) ich denke (und rede)

Negative Bilder machen schwach und belasten, sie rauben sogar Energie. Sprache kann uns den Weg weisen auf persönliche Hintergründe und Gefühlsbilder, die unser Handeln leiten. Wende ich Sprache in der richtigen Weise an, bekomme ich auch das Ergebnis, das mich zufrieden stellt.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, bewusst zu machen. Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).

Dann ist unser Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2017 vom 06. bis 08. Januar !

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter


Fremde Sprache

veröffentlicht: Dezember 15, 2016 von Louise Kranawetter | Ansichten: 118

fremde SpracheEs gibt Menschen die glauben, wenn sie sich mit besonders vielen Fremdwörtern ausdrücken, würden sie als intelligent angesehen.

Das kann auch mächtig daneben gehen, seht selbst:

Oberhalb der Kulimationspunkte forstwirschtaftlicher Bestände tendieren die Dezibellwerte gegen den Nullpunkt.
zu Deutsch: Über allen Wipfeln ist Ruh'.

Mehr Info zur (Zauber-)Kraft der Sprache bei leben-heilt.com.
Da gibt es zu Beginn eines jeden Jahres die  3 Erlebnistage zur (Zauber-)Kraft der Sprache. In 2017 vom 06. bis 08. Januar.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter


Deine Sprache – Worte sind Bestellscheine

veröffentlicht: Dezember 11, 2016 von Marina Lampert | Ansichten: 103

1 x 1 der SpracheHeute ein paar Beispiele, welche Wirkung Worte unterbewusst haben können:

Ich muss…, ich soll…, ich habe noch…zu tun (trägt Druck und Zwang in sich).

Ich kümmere mich… (wieso tust Du etwas mit Kummer?)

Man darf…, man soll…, man ist… (Kennst Du MAN? Wer ist das? Sprichst Du von Dir? Dann sage es auch so – Ich möchte meine Meinung dazu mitteilen!)

Ich zwinge mich…, ich strenge mich an… (spürst Du den Druck und den Zwang? Darf es auch leicht gehen?)

Ich gebe mir immer viel Mühe…, ich bemühe mich… ( wieso mit Mühe? – Mit Leichtigkeit geht es schnell und leicht).

Du möchtest mehr dazu hören, erfahren und spüren?

Du möchtest Deinen Bestellschein anders auf den Weg schicken?

Du möchtest, dass DU richtig gehört wirst?


Dann ist unser 3-tägiges Seminar (Zauber-)Kraft der Sprache genau richtig für Dich.
 Wer diese Erfahrung nutzt, kann sich das ganze Jahr über an der Wirkung seiner neuen Sprache freuen.

Mehr Info zur (Zauber-)Kraft der Sprache bei leben-heilt.com.
Da gibt es zu Beginn eines jeden Jahres die  3 Erlebnistage zur (Zauber-)Kraft der Sprache. In 2017 vom 06. bis 08. Januar.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben und Dich gerne auch im Forum über die Beiträge austauschst oder um dort Fragen zu stellen.

Foto: Kranawetter

Letzter Artikel

Schmutz oder Sterne sehen
von Daniela - Veröffentlicht: August 19, 2017
Weiter suchen oder endlich finden?
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: August 18, 2017
Die Halle der Welt mit Licht füllen
von Daniela - Veröffentlicht: August 17, 2017
Willst Du mal klug reden? (294 von 365)
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: August 16, 2017
Stilblüten aus Aufsätzen-51
von aus einem Aufsatz - Veröffentlicht: August 15, 2017

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.

Standort dieser WEB-Seite anzeigen