Standort dieser WEB-Seite anzeigen Energie der Sprache, Zahlen, Farben - Spiegelgesetz-Methode, Ausbildung, Quantenheilung, alternative Heilmethoden

Milliarden Worte 1/4

veröffentlicht: April 20, 2018 von Louise Kranawetter | Ansichten: 30

Kraft unserer SpracheWorte verschwenden
wir mit
Rückblenden und Widerständen
erdrückenden
schmerzenden
Schuld zuweisenden
Einwänden
all unserer persönlichen
Kriegslegenden.

Wir können stattdessen auch
Worte finden
Anteile verbinden
Freude empfinden
Hindernisse überwinden.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung und Energie meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


10 Gebote 4/10

veröffentlicht: April 15, 2018 von Louise | Ansichten: 26

Moses mit 10 GebotenWenn wir uns mit dem Wort NICHT beschäftgen, wird klar, weshalb wir oft so weit von wahrem Verstehen entfernt sind.
Unser Unterbewusstsein denkt in Bildern. Es ist also außerstande, für NICHT (oder jegliche Abwesenheit von was auch immer) Bilder zu finden.

Christliche Schriften und Überlieferungen wimmeln von kein und nicht und, der Erfolg ist seit Jahrtausenden offenbar.
In dieser Reihe schauen wir uns die 10 Gebote der Reihe nach sprachenergetisch an.

Hier das 4. Gebot:
Du sollst Vater und Mutter ehren.
Hier fehlt zwar eine Negation, dennoch misslingt oft die Einhaltung dieses Gebotes.
Vermutlich liegt das an dem 'du sollst'. Sollen geht im Ursprung auf Schuld zurück.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung und Energie meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


10 Gebote 3/10

veröffentlicht: April 8, 2018 von Louise | Ansichten: 39

Moses mit 10 GebotenWenn wir uns mit dem Wort NICHT beschäftgen, wird klar, weshalb wir oft so weit von wahrem Verstehen entfernt sind.
Unser Unterbewusstsein denkt in Bildern. Es ist also außerstande, für NICHT (oder jegliche Abwesenheit von was auch immer) Bilder zu finden.

Christliche Schriften und Überlieferungen wimmeln von kein und nicht und, der Erfolg ist seit Jahrtausenden offenbar.
In dieser Reihe schauen wir uns die 10 Gebote der Reihe nach sprachenergetisch an.

Hier das 3. Gebot:
Du sollst den Tag des Herrn heiligen.
Hier fehlt zwar eine Negation, dennoch gelingt dieses Gebot einzig besonders gläubigen Christen.
Vermutlich liegt das an dem 'du sollst'. Sollen geht im Ursprung auf Schuld zurück.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung und Energie meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Herr, vergib ihnen

veröffentlicht: März 30, 2018 von Louise | Ansichten: 58

Wirkkraft der Sprache"Herr, vergib ihnen; denn sie wissen NICHT, was sie tun"

Oh ja, welch aussagekräftige Worte formen sich hier zu einem Satz, den die meisten Menschen völlig missverstehen.
Wenn wir uns einmal mit dem Wort NICHT beschäftgen, wird klar, weshalb wir auch heute noch so weit von wahrem Verstehen entfernt sind.
Unser Unterbewusstsein denkt in Bildern. Es ist also außerstande, für NICHT (oder jegliche Abwesenheit von was auch immer) Bilder zu finden. Somit empfängt unser Unterbewusstsein: Herr, vergib ihnen; denn sie wissen, was sie tun.
So macht es Sinn.
Wozu sollte irgend jemand einem Anderen verzeihen, wenn dieser völlig frei von jedem Wissen oder Absicht irgend etwas getan hätte?
Selbst in unserem modernen Justiz-System gilt: in dubio pro reo (=im Zweifel für den Angeklagten). Das bedeutet: solange wir außerstande sind, einem Angeklagten konkret etwas vorwerfen zu können und dafür Beweise haben, ist der Mensch freizusprechen.

Für unserern o.g. Satz heißt das: sie wissen, was sie tun.
Der liebe Gott möge dennoch so gütig sein und ihnen vergeben.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


10 Gebote 2/10

veröffentlicht: März 25, 2018 von Louise | Ansichten: 61

Moses mit 10 GebotenWenn wir uns mit dem Wort NICHT beschäftgen, wird klar, weshalb wir oft so weit von wahrem Verstehen entfernt sind.
Unser Unterbewusstsein denkt in Bildern. Es ist also außerstande, für NICHT (oder jegliche Abwesenheit von was auch immer) Bilder zu finden.

Christliche Schriften und Überlieferungen wimmeln von kein und nicht und, der Erfolg ist seit Jahrtausenden offenbar.
In dieser Reihe schauen wir uns die 10 Gebote der Reihe nach sprachenergetisch an.

Hier das 2. Gebot:
Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen.
Der Name Gottes wird täglich in den sprichwörtlichen Schmutz gezogen. Allein die Tatsache, dass wir Menschen uns für irgendwie fehlerhaft oder krank halten, machen wir den Namen Gottes schlecht. Wenn Gott vollkommen ist und wir seine Kinder, wie können wir dann jedweden Makel haben?

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung und Energie meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


10 Gebote 1/10

veröffentlicht: März 16, 2018 von Louise | Ansichten: 87

Moses mit 10 GebotenWenn wir uns mit dem Wort NICHT beschäftgen, wird klar, weshalb wir oft so weit von wahrem Verstehen entfernt sind.
Unser Unterbewusstsein denkt in Bildern. Es ist also außerstande, für NICHT (oder jegliche Abwesenheit von was auch immer) Bilder zu finden.

Christliche Schriften und Überlieferungen wimmeln von kein und nicht und, der Erfolg ist seit Jahrtausenden offenbar.
In dieser Reihe schauen wir uns die 10 Gebote der Reihe nach sprachenergetisch an.

Hier das 1. Gebot:
Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
Der Mensch hat jede Menge andere Götter, oder solche, die dafür gehalten werden, wie z.B. der Gott des Geldes, der Macht, des Größenwahns, usw.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung und Energie meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Sprache pflegen macht Spaß - 2

veröffentlicht: Februar 22, 2018 von Louise Kranawetter | Ansichten: 83

Sprache pflegen macht SpaßIn dieser Rubrik wollen wir uns immer wieder mit einzelnen Wörtern und Begriffen der deutschen Sprache befassen.
Das Ziel: Nach und nach mehr Menschen dazu bewegen, ihre/unsere Sprache (wieder) zu beleben uns Ausdrucksmöglichkeiten zu üben, um sie als Bereicherung im privaten wie beruflichen Alltag anwenden zu können.

Hier schauen wir uns das Wort Achtsamkeit näher an:

Acht-sam-keit
- acht: die Zahl 8 ist liegend das Zeichen für Ewigkeit
- sam: ist die Kurzform von sammeln
- wer darauf acht-et, welche Energien durch Achtsankeit ge-sam-melt werden können, geht mit der Sache (ober-)bewusst um. Durch diese Auf-merk-sam-keit entsteht eine gefühlte Ein-ladung ins eigene Leben für die jeweilige Sache.

Wer (ober-)bewusst und acht-sam bei dem ist, was sie/er gerade macht, kann sein Leben reich-haltig gestalten.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:
An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2019 vom 04. bis 06. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben. Und wenn Du mit Gleichgesinnten Erfahrungen tauschen und üben willst, bist Du herzlich eingeladen, unserer Facebook-Gruppe (das) Leben heilt® (jeden) beizureten.

Foto: Kranawetter


Sprache verfremden

veröffentlicht: September 30, 2017 von Louise Kranawetter | Ansichten: 118

Sprache verfremdenEs gibt Menschen die glauben, wenn sie sich mit besonders vielen Fremdwörtern ausdrücken, würden sie als intelligent angesehen.

Das kann auch mächtig daneben gehen, seht selbst:

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborienten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!
Bedeutung:
Zur Vereinfachung der Muttersprache möge man vermeiden, zu viele Fremdwörter zu benutzen.

Wer mehr zur Kraft und Energie der Sprache wissen, lernen und üben will, wie auf spielerische Art die eigene Ausdrucksweise verändert werden kann, dem sei unser jährlich einmaliges Angebot empfohlen: 3 Erlebnistage (Zauber-)Kraft der Sprache, in 2018 vom 05. bis 07. Januar.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

 


Die deutsche Sprache ist klar und deutlich

veröffentlicht: September 16, 2017 von Louise Kranawetter | Ansichten: 146

was Worte bedeutenEs ist schon erstaunlich, was wir tagtäglich daherplappern und in den seltensten Fällen durchdenken, was wir sagen oder wovon wir reden.

Hier ein weiteres Beispiel: der Personalausweis.

Alle haben ihn und die Meisten sind der Meinung, damit hätten sie ein Dokument, das sie als Bürger der BRD und Besitzer der deutschen Staatsangehörigkeit bestätigt.
Dann schauen wir uns dieses Dokument einmal sprachenergetisch genau an: Personal-Ausweis
- Personal ??? Als Personal werden in der Regel Menschen bezeichnet, die in einer Firma arbeiten.
Passende andere Wörter könnten sein: Bedienstete, Diener, Angestellte, Arbeitskräfte, usw.
Also ist die BRD eine Firma?
Der geneigte Leser mag sich jetzt selbst weitergehend informieren. Quellen dazu gibt es genügend im weltweiten Netz.
- Ausweis ?? ausweisen - aus-weisen ???

Kann es sein, dass der/die Namensgeber für dieses Dokument sehr wohl die energetische Kraft der Sprache kennen?

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:

An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


Zitat, sprachlich gewandelt

veröffentlicht: Juli 9, 2017 von Marina Lampert | Ansichten: 188

mit Worten erschaffenZitat von Epiktet: Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.

Sprachenergetische Wandlung:  Weder darf man das Schiff an einen einzigen Anker, noch das Leben an eine einzige Hoffnung binden.

Wandlung zur Motivation: Lasse Dir die Freiheit, Dich nach allen Richtungen zu bewegen und vertraue darauf, dass alles was kommt richtig ist.

Hast Du Lust, Dir die Sprachmuster und Bilder, die hinter Deiner Sprache wirken, (ober-)bewusst zu machen? Ein sprachlich bewusster Mensch weiß um die Kraft, Energie und Klarheit seiner Bilder (= Bildung).
Dann ist dieses Angebot genau richtig:
An den 3 Erlebnistagen zur (Zauber-)Kraft und Energie der Sprache, die in jedem Jahr Anfang Januar von Leben heilt® angeboten werden, können die Teilnehmer/innen erfahren und erleben, wie Sprache schwingt. Sie können lernen, wie wunderbar erfolgreich und motivierend Gesprochenes sein kann, wenn ich auf die Schwingung meiner Sprache achte. In 2018 vom 05. bis 07. Januar. Frühes Buchen sichert zum Einen den Frübucher-Rabatt und zum Anderen einen der max. 8 Plätze

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

Letzter Artikel

Social Media- Fluch und Segen
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: April 21, 2018
Milliarden Worte 1/4
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: April 20, 2018
Bank des Lebens
von Marina Lampert - Veröffentlicht: April 19, 2018
Willst Du mal klug reden? (329 von 365)
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: April 18, 2018
Gemischte Gefühle
von gefunden im Web - Veröffentlicht: April 17, 2018

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.

Standort dieser WEB-Seite anzeigen