Garten-Sehnsucht

veröffentlicht: Februar 6, 2020 von Sandra Löhden

Krokus im SteinDie Weihnachtszeit ist grad vorbei,
da hab ich Verlangen nach dem Garten.
Ich möcht so gern ins Grüne rein,
ich muss aber noch warten.

Ich freue mich auf erste Blumen,
die bunt im Garten sprießen,
auf Osterglocken und Krokusse in großem Volumen.
Die brauch ich selten mal gießen.

Vergessen hab ich, wo welche Blume wächst,
der Garten ist so groß.
Ist das Unkraut oder eine Staude, die sich streckt?
Das ist Überraschung und famos.

Der Rasen fängt an zu wachsen,
er wird langsam grün.
Die Gänseblümchen erwachen
und fangen an zu blühen.

Und wenn die Forsythie endlich blüht,
kann ich mich kaum mehr halten.
Bei mir steigt das sonnige Gemüt.
Endlich kann ich schalten und walten.

Fast jedes Jahr erbaue ich was Neues,
ob Rosenbogen oder Beet.
Garten, ich bin dir ne Treue!
Und gespannt, was am Ende Neues steht!

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

 

Letzter Artikel

schlechte oder gute Gedanken haben
von Brigitte Beermann - Veröffentlicht: Februar 21, 2020
Auge Gottes
von Meister Eckhart - Veröffentlicht: Februar 20, 2020
Dilemma und Chance zugleich
von Brigitte Beermann - Veröffentlicht: Februar 19, 2020
Haare waschen
von gefunden im Web - Veröffentlicht: Februar 18, 2020
Spruch der Woche 08-20
von Dalai Lama - Veröffentlicht: Februar 17, 2020

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.