Gewohnheiten ablegen?

veröffentlicht: Dezember 29, 2019 von Brigitte Beermann

Mann liegt auf Bett und schläftÜberall steht zu lesen, dass sich Gewohnheiten abgewöhnt werden sollen - oh, ich glaube, das lasse ich besser.

Denn bei meinen lieben alten Gewohnheiten, da weiß ich doch was ich habe.
Wer weiß schon, was ich bekomme, wenn plötzlich alles anders sein soll.
Zum Beispiel:

Am Morgen schaue ich in den Badspiegel und ziehe mir beim Kämmen wie immer den Scheitel links.
 Dann bin ich es gewohnt, meine Wäsche für den Tag auf einem Stuhl vorzufinden.
 Wie jeden Morgen setze ich mich auf meinen Stuhl am Esstisch, immer auf den Gleichen und das seit Jahren. 
Meine Frau hat die Zeitung neben meinen Teller gelegt, wie immer.
 Wir, meine Frau und ich schweigen, das sind wir am frühen Morgen so gewohnt.

Mein Leben ist für mich in Ordnung so wie es ist.

Und das soll ich aufgeben?
 Soll ich meinen Scheitel plötzlich rechts tragen, so dass ich mir gleich im Büro blöde Sprüche anhören muss? 
Ich soll mir meine Wäsche selber zusammensuchen,
 mich auf einen anderen Stuhl setzen, wo mein Blick auch noch in die Küche fällt, wo meine Frau mir mein Brötchen schmiert?
 Und für die Zeitung soll ich nun an die Gartenpforte zum Zeitungskasten rennen? 
Mit meiner Frau soll ich womöglich ein Gespräch anfangen, damit sie mir erzählen kann, was sie heute alles zu tun hat?
Ne ne mein Lieber, mein Leben gefällt mir so wie es ist.

Geh mir bloß weg mit Deinen Ideen: Gewohnheiten abgewöhnen, ja, wo leben wir denn?

Wer vor lauter Gewohnheiten irgendwann doch Probleme bekommt, weil vielleicht die Frau davongelaufen ist oder in der Firma Andere vor mir befördert werden, oder sich womöglich erste Symptome einstellen, etc. und dann bereit ist, mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode seine negativen unterbewussten Programme und Glaubenssätze erkennen und auflösen will, hat die Wahl: 
eine Einzelsitzung, 
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch, 
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder 
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.
Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen. 

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: fotolia-46717012

Letzter Artikel

Zustand der heilen Seele
von Heidi St. - Veröffentlicht: Januar 19, 2020
Schreiben und Verstehen sind verschiedene Dinge
von Caroline L. - Veröffentlicht: Januar 18, 2020
Eine erlebte Geschichte zum Besprechen
von Sandra - Veröffentlicht: Januar 17, 2020
Minikurs zum Thema Staunen und Wundern
von Caroline Leschanz - Veröffentlicht: Januar 16, 2020
Da lachen alle Sterne
von Antoine de Saint-Exupéry - Veröffentlicht: Januar 15, 2020

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.