nenn es pfiffig 2/2

veröffentlicht: März 14, 2019 von Marina Lampert

smiley, steht, lachtPfiffige Mütter geben Kontra.   Teil 2

Besagte Mutter des 15-jährigen Sprösslings war es überdrüssig, die frisch gewaschenen Kleidungsstücke im Zimmer verteilt zu finden. Kurzer Hand fegt sie alles aus dem Schrank. Sortiert fein säuberlich nach Unterhosen, Unterhemden, T-Shirts, Socken und Jeans. Dann werden blaue Müllsäcke an die Wand genagelt. Jeder Müllsack wird beschriftet und dann kommen die Kleidungsstücke sortiert nach den Oberbegriffen in die Säcke an die Wand.

Der Jüngling erblickt die Säcke, als er aus der Schule kommt, staunt und fragt: "Hallo Mama, was soll das? Was tun die Säcke an der Wand?"

Nach einer kurzen Erklärung gibt Mutter bekannt, dass hier hinein nun immer die Kleidung kommt, die frisch gewaschen ist. Bügeln – kann er vergessen und zusammenlegen auch – hängt ja eh nur im Sack herum. Das ist nun wiederum besonders pfiffig von Frau Mutter.

Das Spiel geht allerdings nach ein paar Wochen wieder von vorne los. Eine Lösung des Themas erfolgt nur, wenn Mutter und vielleicht auch Sohnemann sich Ihre Themen ansehen und alte und falsche Glaubenssätze verabschieden. Mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® kann das sogar gelingen

In einem 2-tägigen Kombi-Seminar kann jeder eine Technik der Methode für den privaten Gebrauch in Theorie und Praxis erlernen und staunen, wie schnell und effektiv die Wirkung sein kann. Der nächste Termin in 29221 Celle ist der 27. und 28. April 2019, und noch gibt es freie Plätze.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

Letzter Artikel

Anwendung der Spiegelgesetz-Methode erleichtert mein Leben
von Ursula Mader - Veröffentlicht: Mai 26, 2019
lustige Abende mit Schreiben
von Louise - Veröffentlicht: Mai 25, 2019
Geld ist zum Tauschen da
von Louise - Veröffentlicht: Mai 24, 2019
Der gesetzte Spiegel
von Birgit A. - Veröffentlicht: Mai 23, 2019
wenn ich den Blickwinkel ändere
von Marina Lampert - Veröffentlicht: Mai 22, 2019

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.