Reise auf den Bauernhof

veröffentlicht: Juli 29, 2020 von Ursula M.

Wildblumen-WieseDrei wunderschöne heiße Tage stehen bevor. Die kommen genau richtig, um den zweiten Teil unserer oekologischen Ausgleichsfläche zu mähen.

Die ganze Familie rüstet sich aus mit Mäher, Gabel, Rechen, Seil, und selbstverständlich ist der Korb mit Getränken, Früchten und Kuchen auch dabei.
Richtig heiß ist es, und jeder weiß genau was seine Arbeit ist. Wir hatten viel zum staunen: sei es über ein Einchörnchen das wegrennt, über Fuchshöhle und Igelbau, über die Vielfalt an Schmetterlingen, über Blindschleichen und und und bis hin zu einem wunderschönen Teppich mit Tymian - mmmmm, wie das duftet, wie im Paradies.

Die Arbeit war so unterhaltsam, und wir waren alle froh und dankbar, als alles Heu trocken und fein riechend in unserem Stall ankam.
Unsere Kühe haben sich schon mal zu Giraffen verwandelt als wir abgeladen haben, also wird sich das im Winter sicherlich burzelbäumig wegfuttern. Es ist sooo amüsant, die Tiere zu beobachten.

Auch das ist ein Geschenk, das wir einfach erhalten wo viele nur davon träumen können - wunderbar!

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

Letzter Artikel

Alle brauchen Heilzeichen 1
von Bettina J. St. - Veröffentlicht: August 6, 2020
Fremdwort-Salat
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: August 5, 2020
Witze bei Leben heilt®
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: August 4, 2020
Spruch der Woche 32-20
von Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord - Veröffentlicht: August 3, 2020
Ich sehe was ich denke
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: August 2, 2020

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.