wenn das Ankommen noch fehlt

veröffentlicht: Juni 1, 2018 von Marina Lampert

Straße, Auto, AbendrotKann ich weggehen, wenn das Ankommen noch fehlt?
Diese Frage beschäftigte mich seit einigen Tagen. "Ich bin auf der Durchreise" habe ich mir seit einiger Zeit immer wieder gesagt. Nun bin ich derzeit weder mit dem Wohnmobil oder einem Planwagen noch zu Fuß unterwegs.

Durchreise heißt ja, dass ich fortwährend reise. Tue ich das? Nein – ich lebe in einer Wohnung mit wenigstens vier festen Wänden, meinen Möbeln und allem was sonst noch dazu gehört. Es ist eine schöne Wohnung, in der zu meinem eigenen Erstaunen noch verpackte Umzugskisten stehen und manches noch seinen Platz haben möchte.

Doch wozu einräumen? Ich bin ja auf der Durchreise. Und mit der Zeit merke ich, wie die Wohnung, die Umgebung, alles herum beginnt, zur Last zu werden.  Kann ich mit dieser alten Last weiterreisen? Wohl kaum – denn es reist sich viel leichter, wenn ich mit leichtem Gepäck und frohen Mutes unterwegs bin.

Mit Leichtigkeit und Freude kann ich mich weiter auf die Reise begeben.

Nun komme ich zu dem Ergebnis: Alles wird seinen Platz finden, hier in dieser Wohnung. Ich werde mich nochmals von dem einen oder anderen Gegenstand liebevoll verabschieden. Erst wenn ich angekommen bin, gelingt es mir wirklich, weiter zu gehen auf meiner Reise und Abschied von einem Lebensabschnitt zu nehmen.

Ein Abschied voller Dankbarkeit für das was in dieser Zeit alles geschehen durfte, wer meinen Weg begleitete, was ich erleben wollte und konnte. Und nun kann es auch egal sein, wann ich wohin gehen werde. Erst dann kann ich wirklich meines Weges gehen.

Eines bin ich mir sicher – es wird so wie es kommt richtig sein.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

Letzter Artikel

The Secret (=das Geheimnis) lüften
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: Oktober 20, 2018
Angst hat viele Gesichter
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: Oktober 19, 2018
Willst Du mal klug reden? (348 von 365)
von Louise - Veröffentlicht: Oktober 18, 2018
Schnuppern-Wohlfühl-Abend
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: Oktober 17, 2018
wie schreibt man Xylophon
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: Oktober 16, 2018

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.