Wenn Fäuste geballt sind

veröffentlicht: September 13, 2020 von Indira Gandhi

Händedruck schwarz-weiss"Wenn die Fäuste geballt sind, kann man sich nicht die Hände reichen".
(Indira Gandhi, 1917 bis 1984 indische Politikerin und Premierministerin)

Das darf gewandelt werden:
Sind Hände und Arme offen, können wir uns in Weisheit und Liebe nähern.

Auch dürfen Gedanken und Worte die Sanftheit und den Wohlklang der Wärme und Liebe erfahren. Kann ich mich selbst achten und beachten, gelingt mir dies auch ganz leicht mit meinen Mitmenschen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Letzter Artikel

7 Argumente für Reinigungsräucherung
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: September 18, 2020
Vegan auf dem Vormarsch?
von Brigitte Beermann - Veröffentlicht: September 17, 2020
Willst Du mal klug reden?-3
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: September 16, 2020
Kuh-Wirtschaft in amerikanischer Firma
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: September 15, 2020
Spruch der Woche 38-20
von gefunden im Web - Veröffentlicht: September 14, 2020

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.