Die Murmeln des lieben Gottes

veröffentlicht: August 23, 2019 von Marina

Weizenfeld, nahRegelmäßig und oft bin ich unterwegs. Bei meinen Fahrten bemerke ich immer wieder, wie schön die einzelnen Landstriche sind. Dabei schmücken sich die Landschaften zu allen Jahreszeiten mit einer besonderen Ausstrahlung und besitzen ihren eigenen Charme. Nun haben wir Hochsommer und da fiel mir letztens eine Geschichte ein, die ich Euch gerne erzählen möchte.

Als Kind sind meine Eltern an den Wochenenden oft mit meinen Geschwistern und mir über die Lande gefahren. Mal zum Baden, mal zum Bergkraxeln (Bergwandern), mal zum Schwammerlsuchen (Pilzesuchen) oder vor allem Finden ;-). Auch ging es ins Museum – je nach Wetterlage.

An einem sehr heißen Hochsommertag saß ich ganz schweigsam hinten im Auto und bestaunte die goldenen Felder, die sich im Wind bewegten und wie goldene Wellen auf dem Meer aussahen. Der Geruch von reifem Korn und Erde stieg mir in die Nase. Um es noch besser riechen zu können, öffnete ich das Fenster ein wenig, und der Wind wirbelte meine langen blonden Haare durcheinander. Einfach wunderbar. Und da waren sie, die großen runden Ballen verteilt auf den weiten Feldern und Hügeln, über alle Anhöhen waren sie zu sehen. Golden und riesig groß. Sie lagen weit verstreut, und es war lustig anzusehen. Da keimte in mir die Frage auf: "Ob der liebe Gott wohl mit diesen großen goldenen Bällen, Murmeln oder Schusser (die Schweizer sagen hier Chügeli) spielt? Wenn er das tut, hat er bestimmt viel Spaß dabei. Und er hat ja auch jede Menge Platz dazu." Ein schöner Gedanke.

Genau dieser Gedanke hat sich ganz fest in mir verankert und jeden Sommer, wenn ich diese Murmeln des lieben Gottes auf den Feldern sehe, denke ich an meine Kindheit. Jedes Mal bei meinen Fahrten öffne ich zu dieser Jahreszeit die Fenster meines Auto und dann passiert es: Der Wind streicht durch meine Haare, die inzwischen graumeliert sind. Der Geruch ist noch der Gleiche – erdig, nach reifem Korn riecht es. Warme Sonnenstrahlen kitzeln meine Haut. Und wenn es kurz vorher leicht geregnet hat, spannt sich auch noch der Regenbogen über die Felder. Die Freude daran ist immer noch wie zu meinen Kindertagen, und dies behalte ich mir auch; denn die Welt ist schön – wir dürfen es erkennen und wahrnehmen.

Dank meiner Ausbildung zum Leben-heilt-Praktiker® kann ich diese wunderbaren Bilder auch wieder in mein Leben holen, und ich erkenne so auch die Schönheit um mich herum. Von Herzen DANKE für dieses Geschenk.

Wenn auch Du Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode selbst erkennen und von Negativem erlösen willst, hast Du die Wahl:
eine Einzelsitzung 
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater(= Leben-heilt-Praktiker®), um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay




sieh dich wie du sein willst

veröffentlicht: August 21, 2019 von Anita-Ida

Frau schaut in Spiegel, VenedigDas Bild, das wir von uns haben, bestimmt unsere Persönlichkeit.

Solange wir uns als schüchterne Menschen sehen, solange bleiben wir auch schüchtern.
Wenn wir uns sehen, wie wir selbstsicher auftreten, uns vorstellen, wie wir selbstbewusst denken, fühlen und handeln, dann entwickeln wir auch eine selbstbewusste Persönlichkeit.
Je mehr wir uns ausmalen, wie wir fühlen, denken und handeln möchten, um so mehr werden wir zu dieser Person. Was wir uns vor-stellen wird Wirklichkeit.

Wenn auch Du Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode selbst erkennen und von Negativem erlösen willst, hast Du die Wahl:
eine Einzelsitzung
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Fotolia-19599380


Immer diese Psyche

veröffentlicht: August 18, 2019 von Louise

2 Affen, taub und blindEs ist immer wieder veblüffend, wie Menschen sich seit Jahrhunderten gegen neue Erkenntnisse sträuben.

Angeblich leben wir in einem Zeitalter der Aufgeschlossenheit, doch diese endet, sobald neue Erkentnisse auftauchen, die jenseits der etablierten (oft sogenannten) Wissenschaft erforscht wurden. Da wird in Foren und sozialen Netzwerken alles verspottet und verrissen, mit platten Bemerkungen mal eben ins Lächerliche gezogen.

Was ist aus dem berühmten homo sapiens geworden, einem aufrecht gehenden Wesen - Mensch genannt - der sich angeblich durch sein ach so hochgelobtes Gehirn, das die Fähigkeit haben soll, denken zu können, von allen anderen Wesen unterscheidet? Was ist diese Fähigkeit wert, wenn nur wenige davon Gebrauch machen (können)? Was verstehen wir unter denken? Hat denken etwas damit zu tun, lediglich (am eigenen Leib) erfahrene Begebenheiten an aktuellen Situationen zu messen? Oder auch nur von anderen Menschen erfahrene Begebenheiten auf das eigene erlebte Geschehen anzuwenden?

Wir lassen uns z.B. sagen, dass es 37 verschiedene Arten des Kopfschmerzes gäbe und lassen uns ein Mittel anpreisen, das diese Schmerzen zum Verschwinden brächte. Gut, so laufen am Tag nach einer solchen Werbung Tausende in die Apotheke und holen sich dieses Mittel. Wir lassen uns erklären, dass mobbenden Kollegen Paroli zu bieten und sich öffentlich zu wehren ist. Gut, dann machen wir das bei der nächsten Mobbing-Attacke und erleben... ja was? Wir bekommen Tipps, wie mit zappelnden oder aufrührerischen Kindern zu verfahren ist und wir beschäftigen Heerscharen von Anwälten, um unsere diversen Streitigkeiten mit Familienangehörigen, Nachbarn, Chefs, Ärzten, Reiseveranstaltern und sonstigen (Unfall-)Gegnern vor Gericht zu bringen.

Nimm diesen Duft, diese Creme, jenes Wasch- oder Putzmittel - und wir laufen los: wir wollen begehrenswert sein und alles sauber haben.

Komisch ist es schon, dass viele Menschen modernen Gurus (Werbung, Medizin, Pharma, IT-Branche, usw.) fast blind folgen, jedoch alles niedermachen, was diesen Branchen irgendwie den Glorienschein trüben könnte. Wehe, es kommt einer daher und erzählt was von Glauben, von Psyche, von Glück, von Herzensenergie. Und wer etwas von seelischen Konflikten erzählt, die sich zu Symptom und Krankheit manifestieren können, wenn sie verdrängt und missachtet werden, bekommt gleich die volle Breitseite.

Gut, überlassen wir also liebevoll jeden Menschen seinen eigenen Lektionen. Das gelingt uns umso leichter, je mehr wir uns unseren eigenen seelischen Konflikten gestellt, sie (ober-)bewusst gemacht, unsere lange gehegten unterbewussten negativen Glaubenssätze erlöst und die damit verbundenen Kurzschlüsse im Biosystem Körper entkoppelt haben.

Wenn Du bereit bist und Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode selbst erkennen und von tiefliegenden seelischen Konflikten befreien willst, hast Du die Wahl:
eine Einzelsitzung
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Spinnen-Phobie nach einer Sitzung weg

veröffentlicht: August 17, 2019 von Jutta

SpinnennetzNie hätte ich geglaubt, dass das so einfach geht. Ich saß sogar schon in der Spiegelgesetz-Methode-Ausbildung und per Zufall erkannte Louise, dass ich diese Phobie habe.

Die hatte ich schon immer und mich, wie damals noch typisch, so an das Negative gewöhnt, dass ich die nie erwähnt hatte. Nun, wer Louise kennt, kann sich vorstellen, was dann passierte. Eine Frage: "Willst du diese Angst behalten oder lösen?"

Gesagt getan, eine halbe Stunde später war klar woher die Angst kam. Ein traumatisches Erlebnis aus meiner Vergangenheit taucht in meinen inneren Bildern auf. Als ich in meinem Schock dasaß seilte sich eine kleine Spinne vor mir ab. Wie typisch für Schockmomente starrte ich die Spinne an, ohne wirklich zu kapieren was ich da sah. Sie wurde Sinnbild für den Horrorfilm, der an sich null mit Spinnen zu tun hatte, in dem ich mich damals innerlich befand. Wir hebelten den negativen Glaubensatz, und ich konnte erkennen was noch alles an diesem Erlebnis und diesem von mir selbstgeprägten Satz hing.

Danach konnte ich schon locker das Bild einer Spinne, das wir zum Einstieg benutzt hatten, anfassen. Zuvor hätte mich das eine große Überwindung gekostet. Voller Zweifel, die ich damals noch hatte, schwieg ich in meinem sonstigen Umfeld über diese Sitzung. Es könnte ja sein, dass die Wirkung nachlässt. 3 Wochen später bekam ich extra Besuch von einer Monsterspinne (Kaffeebecherdurchmesser) in meinem Schlafzimmer auf meinem weißen Schaffellbettvorleger. Ich barfuss, vom Sofaschlaf auf dem Weg ins Bett, stehe ca. 60 cm von dieser Spinne weg und denke darüber nach, ob nachts um ein Uhr der Staubsauger zu laut ist? Bis ich merke, hey, ich stehe da seelenruhig und denke über die Möglichkeiten nach, wie ich die Spinne weg bekomme? Ich habe mich bei der Spinne bedankt und sie lebend mit einer leeren Pfirsichdose und einer Zeitschrift auf meine Terrasse getragen. Für alle, die diese Phobie kennen: Ich hatte meine Hand unter der Dose nur durch ein bisschen Papier von ihr getrennt und ich lächelte.

Erst ein halbes Jahr später habe ich mich dann endgültig als befreit erkannt. Ich hatte mit der Hand eine Spinne von der Schulter meiner Nachbarin im Biergarten entfernt und wurde von einem Freund beobachtet, der fast vom Stuhl gefallen ist vor Staunen. Er kannte bis dahin nur meine völlig panischen Fluchten beim kleinsten Achtbeiner.

Ja, und wer noch zweifelt: Es ist auch heute noch so, nach über 7 Jahren. Die Phobie war nach einer Sitzung weg und das anhaltend.

Für alle Leidensgenossen: Traut euch, es lohnt sich. Das geht ohne Überwindung und Konfrontation mit Deiner Angst, von wegen Vogelspinne auf der Hand und so. Es ist einfach und leicht, und Du entscheidest in Deinem Tempo, wann Du die sofort eintretende Wirkung als endgültig befreit annimmst.

PS: Die Selbstzweifel bin ich auch noch losgeworden, nur, das ist eine andere Geschichte.

Hinweis:
Wenn auch Du Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode selbst erkennen und von Negativem erlösen willst, hast Du die Wahl:

eine Einzelsitzung
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Hallo wie geht es Dir?

veröffentlicht: August 16, 2019 von Brigitte Beermann

EspressoEinmal in der Woche gibt es fast in jeder Stadt einen Wochenmarkt. Bei schönem Wetter verlockt es sehr, sich nach dem Wochenmarkt-Shoppen 
noch auf einen Espresso, Cappuccino oder auf einen leckeren Eisbecher beim Italiener zu treffen.
Ich höre im Vorbeigehen Leute, die sich über alle möglichen Krankheiten unterhalten, Mütter mit Kinderwägen reden über mangelnde Kindergartenplätze, und Häuslebesitzer schimpfen über Miethaie. Es scheint, als hätten sich alle verabredet.
"Hallo, hallo, na wie geht es Dir?", heißt es oft an irgendeinem Stand, an dem die Menschen anstehen.
Meistens kommt die Antwort: "gut, aber ..." und nun will das Gegenüber gerade so richtig loslegen, wie es wirklich geht, da heißt es schon:
 "Oh Du, ich hab es eilig, ruf mal an, dann reden wir mal ... sorry, die Kinder warten."

Ich frage mich: will wirklich jemand wissen und hören wenn es heißt: "Hallo, wie geht es Dir?"

Ich meine, bei Vielen ist es ja schon klar wie es mit Ihnen geht, sie haben ja beim Cappu schon einen willigen (Zu-)hörer gefunden. Nächste Woche bei schönem Wetter werden die Wunden wieder geleckt. Wie gut, dass es einen Citytreff gibt, wo man mal so richtig Dampf ablassen kann?

Was könnten wir statt dessen sagen, wenn wir wahrhaftig sein wollen?
 Was könnten wir in uns (er-)lösen, um wahrhaftig zu sein?
Wer sich dafür interessiert, hinter die eigenen und unterbewussten Kulissen zu schauen, wer Veränderung in seinen Alltag bringen will, um glückliche Erfahrungen zu sammeln, findet auf leben-heilt.com Infos, Angebote an Seminaren und Erlebnistagen, Ausbildung, Tipps, Erfahrungsaustausch und Anwender nach PLZ.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


den Heuschnupfen los

veröffentlicht: August 15, 2019 von Ursula

Mann, Taschentuch, niesenCa. 35 Jahre hatte mich der Heuschnupfen gequält.

Immer zu der wunderschönen Jahreszeit zwischen Mai und Juli lief ich mit Taschentüchern, Tabletten, Nasenspray und Augentropfen herum. Wenn es ganz schlimm war, konnte ich nur noch mit Luftnot und einem nassen Waschlappen auf den Augen im Bett liegen.

Bis zu dem Tag, als die Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® in mein Leben kam.

Den Tag, an dem Louise die Geschichte über eine Klientin erzählte, die auch so lange Heuschnupfen hatte und ich immer kleiner auf meinem Stuhl wurde, werde ich immer in Erinnerung behalten.
Denn dann hat Louise mich mit der Spiegelgesetz-Methode zu dem Punkt zurückgeführt, an dem mein Heuschnupfen seinen Anfang fand.
Oh, dieses Erlebnis, als kleines Mädchen, hätte ich kaum mit meinem Heuschnupfen in Verbindung gebracht.
Was war ich erstaunt!! Na ja, gezweifelt habe ich dann doch noch.

Und als besagte Jahreszeit kam und ich sogar mit dem Pferd (natürlich hatte ich vorsorglich Taschentücher, Tabletten + Spray dabei) durch die blühenden Gräser und Felder geritten bin und jegliches Jucken, Niesen oder dergleichen ausblieb, war ich dann völlig überzeugt.

Mir wurde klar, dass die Pollen völlig harmlos durch die Gegend fliegen. Oder kennt jemand eine Pollenart, die gezielt die Menschen anfliegt, um Schnupfen oder Augenjucken usw. zu verursachen ??
Wir sind es, die auf bestimmte Pollen reagieren, und das hat eine Ursache.
Ich weiß, dass die Ursachenfindung mit der Methode funktioniert, und das erzähle ich jedem, der es hören und vielleicht auch mal diesen Weg ausprobieren möchte, um sich von diversen Symptomen zu befreien.

Hinweis:
Wenn auch Du Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode selbst erkennen und von Negativem erlösen willst, hast Du die Wahl:
eine Einzelsitzung,
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder 

eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.
Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Stundenlang neben dem Feind sitzen

veröffentlicht: August 10, 2019 von Melanie Niggemeyer

Schandgesichtund null davon mitbekommen ...
 
Am Samstag Abend bin ich einer Einladung zum Grillen gefolgt, beim durchgehen der bereits Anwesenden kam ich auf eine kleine familiäre Gruppe. Angekommen, sah es dann doch etwas anders aus. Alle Gäste trudelten ein, wir saßen auf der Bank, und auch der letzte Gast kam des Weges.

Neben mir war noch ein Platz frei, den der letzte Gast einnahm. So saßen wir in gemütlicher Runde. Der letzte Gast bespaßte auch ganz nett mein kleines Töchterlein und ließ es sich gefallen, dass er kurzfristig zum lebenden Kletter-Gerüst wurde. Wir unterhielten uns sehr angenehm, und der Abend nahm seinen Lauf.

Nachdem ich wieder Zuhause war, unter meine Decke gekuschelt, kam es auch langsam bei meinem Hirni an, und er klopfte mir auf die Schulter: “HÖMMA, ist Dir eigentlich aufgefallen, dass wir gerade 2 Stunden neben unserer meist gehassten und nervigsten Pappnase gesessen haben und Du Dich auch noch nett mit ihm unterhalten hast????!!!!!!!!”

"Ach ja, stimmt, da war ja mal was ... Damals, VOR der Spiegelgesetz-Methode!"

Hinweis:

Wenn auch Du aus Deinen Feinden Freunde machen willst, hast Du die Wahl: 
eine Einzelsitzung, 
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch, 
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder 
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

 


Blick in meinen Garten

veröffentlicht: August 9, 2019 von Veronika

Blase, bunte BlumenDa ich mich mit meinen Gefühlen noch etwas schwer tue, beschreibe ich eine Aussenansicht.

Es bereitet mir grosse Freude, in den Garten zu gehen und jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Linksseitig sind Gemüsebeete, in denen es prächtig blüht, denn Kosmeen und Ringelblumen versamen und wachsen von selbst. Die Kefen sind umrankt von lila-violetten Blüten und vielen erntereifen Schoten. Die jungen Buschbohnen wachsen kräftig grün und recken sich dem Licht zu. Im folgenden Beet blüht ein gelber Sonnenhut, rosa und violetter Mohn, lila und weisse Kosmeen. Dazwischen gedeiht Salat, Rotkohl und Lauch. Im nächsten steht oben ein mächtiger Liebstöckel. Kohlrabi, Kamille und lila Blüten wechseln sich ab bis zu den frisch gepflanzten Erdbeeren, deren Früchte ich nächstes Jahr geniessen darf. Daneben blühen blauer Rittersporn, roter und gelber Sonnenhut, dazwischen bunte Löwenmaul und Kosmeen.
Flieder, Forsythien und Pfingstrosen sind verblüht. Da zeigen sich jetzt verschiedene Rottöne der Stockrosen, auch eine Weisse spielt mit. Zitronenmelisse und ein Meer von sternförmigen gelben Blüten verschaffen sich Platz.
Der fünfzigjährige Tulpenbaum beim Sitzplatz hat seine orange-gelb-grüne Blütenpracht über mehrere Wochen vorgeführt. Darunter gedeihen Ziergräser, Frauenmantel, Fetthenne, Mädchenauge, Phlox und Funkien. Pfefferminz, Salbei, Oregano, Schnittlauch, Nelken und Lavendel sind auch dabei.
Einen Rosenstock, der im Schatten nur Blätter machte, habe ich letztes Jahr ausgegraben und mehr an die Sonne gepflanzt. Nun erfreuen mich schon die ersten rosa Blüten, die auch noch wunderbar süss duften.
Die Himbeeren daneben tragen fein aromatische Früchte, die genieße ich besonders gerne. Nach dem sanften reichen Regen haben sich die Pflanzen in den Wegen breit gemacht. Mit dem Bedürfnis mehr Platz und Ordnung für mich zu wollen, habe ich Verblühtes abgeschnitten, ausgezupft und weggeräumt, was mir im Weg war. In die entstandenen Lücken konnte ich neue Blumen pflanzen.

Dieses Jahr habe ich das Gefühl, es blühe üppiger und bunter, auch nehme ich die Farben klarer und achtsamer wahr als zuvor.

Dankbar für all den Reichtum, die Fülle und Schönheit um mich herum, schließe ich daraus, dass auch in meinem Innern das Wachsen, Blühen und Gedeihen immer mehr wird.

Es fühlt sich gut an, wenn ich mein Herz öffne und innere Erfüllung finde.

Hinweis:
Wenn auch Du Dich mit Hilfe der Spiegelgesetz-Methode wachsen, blühen und gedeihen willst, hast Du die Wahl: 
eine Einzelsitzung, 
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch, 
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder 
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: fotolia-38979888


Die wiederhergestellte Verbindung

veröffentlicht: August 4, 2019 von Caroline Leschanz

Herz aus SeilAls meine Mutter zum zweiten Mal heiratete, beschloss sie, den Schmuck den sie einst von meinem Vater geschenkt bekam, in ihrer Schatulle zu belassen anstatt ihn zu tragen. Zugleich durfte ich mir einen der Ringe aussuchen. Es gab einen, der mir bereits seit langem gefiel – nur er passte mir an keinem der Finger, egal wie oft ich ihn auch anlegte und herumprobierte.

Er landete auch in meiner Schatulle für irgendwann und nach meiner Scheidung legte ich selbst auch jeglichen Schmuck ab. Nach einer Operation riet man mir dazu, auf Ringe zu verzichten, weil es – insbesondere in den Sommermonaten – zu geschwollenen Fingern kommen könnte.

Im Rahmen der Ausbildung zur Professionellen Anwenderin der Spiegelgesetz-Methode kam immer wieder ein Mutter-Konflikt hoch. Nur erachtete ein Anteil von mir andere Themen immer als wichtiger an. An einem Wochenende stand die Auseinandersetzung mit einem anderen Konflikt auf dem Programm, wobei ich jedoch auf das Fachwissen meiner Ausbilderin angewiesen war. Plötzlich tauchten ein paar Bilder vor meinem geistigen Auge auf, und ich spürte tiefer in mich hinein. Das war der Schlüssel zu meinem Mutter-Konflikt und alle Schritte fügten sich nahtlos aus dem Gefühl heraus aneinander.

Nach ein paar Tagen in der Wandlungsphase – ich machte mir gerade Notizen zu einem Seminar – erinnerte ich mich an den Ring, und er passte. Genau an dem Finger, an dem ich mir seit langem gewünscht hatte, dass er passt.

Hinweis:
Wer (auch) seine unterbewussten Konflikte lösen will, hat die Wahl:
eine Einzelsitzung,
ein 1-tägiges Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für den privaten Eigengebrauch,
ein 2-tägiges Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.
Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine Ausbildung in 8 Modulen zum psychologischen Lebensberater, um u.a. auch alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Wenn der Puls steigt

veröffentlicht: August 2, 2019 von Caroline Leschanz

Frau, nah, freudigIn misslichen Situationen steigt mein Puls, und ich höre mein Herz bis zum Hals klopfen - besser gesagt bis zu den Ohren.
Oft neige ich zum Hinausschieben. Dann gewöhnte ich mir an, mir eine persönliche Deadline zu geben. Das führte jedoch dazu, dass das Herzklopfen nur noch stärker wurde. Gebessert hat sich nichts, und hinausschieben ging immer noch.

Die meisten Probleme habe ich mit schwierigen Gesprächen, weil ich dazu erzogen wurde, nett zu sein. Kurioserweise kritisieren gerade diejenigen meine Nettigkeit am meisten, die mich dazu erzogen haben. Gewisse Dinge gehören allerdings geregelt, und mir fehlte die Lust darauf, dass mir diese Dinge schwer im Magen lagen und mir meinen Schlaf raubten. Geschweige denn die Konzentration, die ich für andere Dinge benötigte und die ohnehin schon litt, weil mir der Schlaf fehlte.

Eine Lösung musste her, und die kam in Form von EFT. Zugegeben, ich war anfangs skeptisch, ich probierte es dennoch und Stresssituationen meistere ich mittlerweile mit einem Puls im Normalbereich.

EFT ist eine Klopfakupressur, die Blockaden im Meridiansystem lösen soll. Wissenschaftliche Belege fehlen in unserer westlichen Welt; denn ob es die Meridiane gibt, ist ebenfalls nur eine Vermutung. Doch es wirkt und senkt das Stresslevel. Je nach dem, wie hoch die Emotion ist, dauert es wenige Minuten (oder ein paar Klopfrunden) bis sich das Gefühl beruhigt hat. Mittlerweile wird EFT auch in der Psychotherapie angewandt, weil sie wesentlich zum Therapieerfolg beiträgt.

Hinweis:
Das ist nur ein kleiner Ausschnitt vom dem, was durch die Klopfmethode EFT alles möglich sein kann. Mehr dazu auf leben-heilt.com.
Und das Beste: Jeder Interessierte (auch ein Kind) kann die Anwendung in Theorie und Praxis in wenigen Stunden für den Eigengebrauch erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

Letzter Artikel

In Fülle leben dürfen
von Caroline Leschanz - Veröffentlicht: August 24, 2019
Die Murmeln des lieben Gottes
von Marina - Veröffentlicht: August 23, 2019
Alte Erinnerungen
von Caroline - Veröffentlicht: August 22, 2019
sieh dich wie du sein willst
von Anita-Ida - Veröffentlicht: August 21, 2019
was mein Papa ist
von Lilly. 5 Jahre - Veröffentlicht: August 20, 2019

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.