Besprechen, die uralte Heilkunst erlernen

veröffentlicht: Januar 11, 2019 von Louise Kranawetter

Stilleben mit Böthing-KästchenDas Besprechen (auch Böthing genannt) ist eine der ältesten Heilkünste der Welt.

Bis weit ins 18. Jahrhundert gab es fast in jedem Dorf eine weise Frau, die die Gabe hatte, Krankheiten durch das Aufsagen von Gebeten und Sprüchen zu heilen. 
Mit Zunahme des wissenschaftlichen Denkens verschwand diese sehr wirksame Kunst des Heilens immer mehr aus dem Bewusstsein der Menschen.
Und dennoch ist bis in die heutige Zeit das alte Wissen erhalten geblieben, lange versteckt, unter vorgehaltener Hand, wusste irgend jemand, wo es eine/n Besprecher/in gibt.

In jüngster Zeit wächst die Anzahl der Interessierten, die das Besprechen lernen möchten, auch bedingt durch die großen Erfolge, die das Besprechen immer wieder feiert. Sogar gibt es viele Ärzte, die ihren Patienten bei diversen gesundheitlichen Problemen empfehlen, zum Besprecher zu gehen.

An einem Vollmondtag kannst auch Du in diese uralte Heilkunst eingeweiht werden. Bei Interesse schau nach bei Leben-heilt.com.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

Letzter Artikel

Über was wir uns schämen sollten
von Albert Einstein - Veröffentlicht: Juni 20, 2019
Sag es ganz einfach auf deutsch
von Louise - Veröffentlicht: Juni 19, 2019
Neue Schuhe
von gefunden im Web - Veröffentlicht: Juni 18, 2019
Spruch der Woche 25-19
von Silke Forster - Veröffentlicht: Juni 17, 2019
Was will ich wirklich
von Brigitte Beermann - Veröffentlicht: Juni 16, 2019

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.