Fragen zum Kartenlegen

veröffentlicht: November 16, 2019 von Brigitte Beermann

6 Karten LenormandLiebe Freude, liebe Interessierte von alternativen Heilweisen,
dieses Mal zum Thema Kartenlegen:

Ich werde oft gefragt: "Kann ich auch wirklich nach der Ausbildung schon anderen die Karten legen? Oder sollte ich zunächst noch mehr dazu erlernen?"

Na klar, dazulernen ist immer gut.

Doch wenn Du die Grundregeln erfüllst, legst Du einfach los. Dazu gehört am Anfang wohl etwas Mut.
Eine Weisheit kann Dir die Aufregung gewiss ein bisschen nehmen: Ein Klient, der sich bei Dir meldet, um einen Rat und Hilfe zu holen, der ist bei Dir richtig, der will auch genau zu Dir.
Mache Dir dieses Vertrauen bewusst.

Wichtig ist, dass alle Informationen, die zu einer Karte gehören, aus dem FF abgespeichert sind und abgerufen werden können.
Was dann dazu gehört, ist reine Intuition und Vertrauen zu dem, was an Bildern und Gedanken in Dir fließen, auch in Worte zu fassen.

Wer Lust und Spass verspürt, seine Berufung zum Beruf zu machen, der hat sicher mit der Ausbildung zum spirituellen Kartenleger die richtige Entscheidung getroffen.

Das Besondere an der Ausbildung zum spirituellen Lebensberater im Leben heilt® Seminarhaus ist:
- Kleine Gruppen, höchstens 8 Teilnehmer.
- Vertieftes Wissen um psychologische Vorgänge im Umgang mit dem Klienten,
- Welche Lösungsansätze kann ich dem Klienten mit auf den Weg geben
- Geschäftsaufbau, Werbung und vieles mehr.
 
Zu guter Letzt, mache gerne mit bei dem Spiel der 6 Sinne:
Gehe dazu auf die Seite https://www.wahrsagen-und-kartenlegen.com/
Auf der linken Seite findest Du die Tageskartenziehung.
Mische und klick Dir eine Karte heraus. Lass sie auf Dich wirken und stelle Dir dann die Frage:

Was macht die Karte mit mir Positives?

Kommen schöne Bilder? Kann ich dazu etwas Schönes sehen?
Oder höre ich etwas Schönes ?
Schmecke ich womöglich etwas Schönes oder fühle ich in mir etwas Schönes ?
Oder rieche ich etwas Schönes?
Dann sollte ich es mir aufschreiben
Wenn dazu nichts in Bewegung kommt, dann mach einfach mit einer neuen Karte am nächsten Tag weiter.

Das kann ich nun an 7 aufeinander folgenden Tagen tun und mache mir dazu meine Notizen.
Die Erlebnisse mit den Karten könnt Ihr mir gerne per mail senden: info@wuenschen-und-bekommen.de.
Ich beantworte und erläutere gerne etwas dazu.
Viel Spass dabei
Eure
Brigitte Beermann

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter

Letzter Artikel

Gedicht zum Nikolaus
von Volksgut - Veröffentlicht: Dezember 6, 2019
Gans, Ente oder Puter zum Fest der Feste
von Brigitte Beermann - Veröffentlicht: Dezember 5, 2019
Make-up ist ein Auf-Macher
von Louise Kranawetter - Veröffentlicht: Dezember 4, 2019
Heiraten ist nicht schlimm
von Marlon, 6 Jahre - Veröffentlicht: Dezember 3, 2019
Spruch der Woche 49-19
von J.W. von Goethe) - Veröffentlicht: Dezember 2, 2019

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.