Quantenheilung aus der Matrix

veröffentlicht: Oktober 25, 2018 von Louise Kranawetter

Logo Spiegelgesetz-Methode von Louise KranawetterDer Begriff Matrix ist in diesen Jahren inflationär im Sprachgebrauch.

Alle reden von der Matrix, die eine völlig neue Dimension für schnelle, effektive und vor allem leicht anwendbare Techniken für revolutionäre (Selbst-)Heilung von allem verspricht, was Mensch so angesammelt hat: Symptome, Stress, Angst, Schmerz, Mobbing, usw.

Lerne die 2-Punkt-Methode, lass die Welle kollabieren und dann laufen - und gut ist. (Im Nebensatz heißt es: die Grundvoraussetzung für die Wirksamkeit ist das Vertrauen)

Neu ist der Begriff Matrix, das Wort, jedoch all das, was wir hineinlegen, ist uralt. Es ist ganz einfach chic, von der Matrix zu sprechen (oder von kosmischer Intelligenz).
Wer redet schon von Gott oder von göttlichem Universum?
 Quantenheilung ist ein weiteres Zauberwort. Wir machen Quantensprünge in der (Selbst-)Heilung.
 Eher altmodisch wäre es, von 7-Meilen-Stiefeln zu reden.

Im Vaterunser beten viele: 'Dein Wille geschehe'. Beten sie es wirklich? Sind die Betenden in diesem Moment mit Gott und im Gott-Vertrauen verbunden? 


Wären sie es, hätten sie in diesem Augenblick ebenfalls die (mentale) 2-Punkt-Methode ausgeführt: sie hätten sich mit Gott verbunden und könnten im Vertrauen darauf, dass alles in göttlicher Ordnung ist und geschieht, all ihre Probleme, Kümmernisse, Symptome, usw. verabschieden, lösen, erlösen. Ja, ein Mensch, der in diesem tiefen Glauben lebt, kann das alles. Das ist die Basis einer jeden Rück-Verbindung - der Religion (lat: religio, zurückgeführt auf religere = immer wieder lesen; oder religare = zurückbinden)


Was machen die Anderen? Da gibt es ein Sprichwort: des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Ja, auch das stimmt zu 100%.

Denn was der Mensch will, entspringt seinem Glauben und entsprechend seinem Glauben erfährt er die Resonanz. Glaube ich an Krieg und Elend, sehe und höre ich überall (auf der Welt) von Krieg und Elend. Glaube ich an Liebe und Vertrauen, begegne ich überall diesen Werten.

Was macht Leben heilt®?
 Wir arbeiten ganzheitlich:


1) vermitteln wir Teilnehmern das Gesetz von Ursache und Wirkung

2) können Teilnehmer an einem Kurstag eine Technik der Spiegelgesetz-Methode erlernen, um sich ihre persönlichen negativen Glaubenssätze/Glaubensmuster und Programme (ober-)bewusst zu machen

3) überlassen wir jedem Teilnehmer die Entscheidung, ob er weiter das Falsche/Negative/Schädigende glauben will oder seine Schöpferkraft lieber in positive Muster investieren will; dann

4) kann Mensch sich jetzt das  Jesus-Wort: "Dir geschehe nach Deinem Glauben" in einem völlig neuen Licht betrachten und endlich auch verstehen

5) erlernt der Teilnehmer am gleichen Tag Kurzablöse-Techniken, die sein Programm auch aus dem Körperbewusstsein löschen
 (= entkoppeln) können
6) kann der Teilnehmer sich nach seiner persönlichen religio entweder mit Gott, der Matrix oder dem Universum verbinden, bzw. sich seine Verbindung (ober-)bewusst machen und

7) endlich mit dem beginnen, wozu er überhaupt auf dieser Welt ist: glücklich sein, um sich dann alles nach seinem Willen zu erschaffen (was sowieso alles vorhanden ist); denn Mensch kann nur er-kennen, was er schon kennt:-).

Wenn Du, lieber Leser,

1) Dich endlich von all den Widrigkeiten im Leben befreien willst

2) bereit bist für Veränderung in Dir und

3) einen Weg finden willst, dies alles selbst tun zu können, 
dann schau mal auf leben-heilt.com und finde alles, was Du dazu brauchen kannst.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: leondesign

Letzter Artikel

Für den (eigenen) Glauben sterben oder leben?
von Louise - Veröffentlicht: November 16, 2018
Gegensätze ziehen sich an
von Marina Lampert - Veröffentlicht: November 15, 2018
Willst Du mal klug reden? (352 von 365)
von Louise - Veröffentlicht: November 14, 2018
beachtenswerte Frage 39
von Louise - Veröffentlicht: November 13, 2018
Spruch der Woche 46-18
von Albert Einstein - Veröffentlicht: November 12, 2018

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.