Spiegelgesetz in der Praxis

veröffentlicht: Mai 18, 2019 von Brigitte Beermann

Mann schläft"Ups", sagt die erschöpfte Mutter bei der Vorbereitung des Mittagsessens für die 4-köpfige Familie zu ihrem Ehemann, der da am Samstag in Ruhe seine Zeitung liest.
"Könntest Du wohl noch den Rasen mähen, Liebling?" flötet sie Ihrem Gatten zu.

Was hast Du gesagt?" fragt er etwas mürrisch, nun abgelenkt von seiner Lektüre.
"Ob Du wohl den Rasen nach dem Essen mähen kannst", ruft sie etwas lauter zurück.
"Ja, ja, mach ich noch", tönt es zurück.

Das Essen ist fertig, und bald sind alle Teller auch ratz fatz leer. Die Kinder 12+15 haben wichtige Schulaufgaben noch zu erledigen und können so der Mutter mitleidig nur jegliche Hilfe ablehnen.
Mutti fügt sich, schließlich soll aus den Kindern ja mal was werden.

Beim Spülen hört Mutti aus irgendeinem Zimmer halt-mir-die-Ohren-zu-Musik.
Der liebe Gatte, der nun auf der Coach liegt, stöhnt leise vor sich hin. "Das ist ja nicht zum aushalten hier, Geschirrgeklapper und diese Musik, gerade war ich eingedöst".
"Aber Du wolltest doch....", der Rest erstarb ihr auf den Lippen, ein leichtes Grunzen zeigte an: der Gatte war wieder eingenickt.

So nahm denn Mutti - wie immer - die Sache selbst in die Hand und mähte den Rasen.

Als besagte Mutti zu uns in die Sprechstunde kam und sich darüber beklagte, dass ihr alles zuviel würde mit Haus, Partner, Kindern, Kochen, Putzen, Hund und Firma, gaben wir ihr nach Lösung Ihres Themas unter anderem auch folgenden Tipp:
Probiere es mal so aus, wenn alle am Tisch sitzen, dann sprich:
"Oh Mensch, heute ist ein Tag! !ch muss noch den Rasen mähen, und die Wäsche, oh Gott, sollte ich noch in den Trockner tun. Und was koche ich bloss? Ich muss noch zu Aldi, mein Gott, was hab ich heute bloss noch alles zu tun!"
Dann lehnst Du Dich erst einmal ganz entspannt zurück.

Bei uns klingelte an einem der nächsten Tage das Telefon:
"Ihr glaubt es kaum was passiert ist. Ich habe alles so gemacht wie besprochen.
Mein Gatte murmelte noch etwas, und ich hörte ein paar Augenblicke später den Rasenmäher. Unser Jüngster meinte, er wolle seinen grünen Pulli unbedingt anziehen, bei der Gelegenheit hätte er gleich den Trockner mit eingefüllt. Und unser Großer wollte mit dem Roller zur Freundin. Er käme bei Aldi vorbei, ob er was mitbringen sollte. Ich war platt, sprachlos und glücklich zugleich.
Danke, dass Ihr mich über die Zusammenhänge der Spiegelgesetze so aufgeklärt habt!"

Ja, es kann auch leicht gehen

Wenn Du ein persönliches Thema lösen willst, hast Du die Wahl:
eine Einzelsitzung,
einen 1-tägigen Kurs Basis-Seminar zum Erlernen der 7-Stufen-Technik der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® für Deinen privaten Eigengebrauch,
einen 2-tägigen Kurs Kombi-Seminar, um zusätzlich auch eine Entkopplungstechnik zu erlernen und/oder
eine Mitgliedschaft auf spiegelgesetzmethode.com, um online die 7-Stufen-Technik incl. Tipps, Tricks und Hilfe-per-Mail zu bekommen.

Wer darüber hinaus selbst Sitzungen und Seminare anbieten möchte, macht eine haljährige Ausbildung in 6 Modulen zum Professionellen Lebensspiegel-Anwender, um alle Techniken der Spiegelgesetz-Methode von Louise Kranawetter® zu erlernen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

 


Letzter Artikel

Anwendung der Spiegelgesetz-Methode erleichtert mein Leben
von Ursula Mader - Veröffentlicht: Mai 26, 2019
lustige Abende mit Schreiben
von Louise - Veröffentlicht: Mai 25, 2019
Geld ist zum Tauschen da
von Louise - Veröffentlicht: Mai 24, 2019
Der gesetzte Spiegel
von Birgit A. - Veröffentlicht: Mai 23, 2019
wenn ich den Blickwinkel ändere
von Marina Lampert - Veröffentlicht: Mai 22, 2019

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.