Woher kommen die ewigen Zweifel?

veröffentlicht: April 20, 2019 von Brigitte Beermann

viele FragezeichenViele Menschen, die z.B. eine neue Arbeitsstelle antreten, kennen die bangen Fragen,
 ob sie wohl den neuen Anforderungen im Beruf gewachsen sind,
 ob die neuen Kollegen sie auch mögen werden, 
ob sie mit dem neuen Vorgesetzten klarkommen werden, usw.
Die meisten Sätze beginnen mit:
 ich möchte ja so gerne, aber ich kann nicht, weil...


Die Erklärung zeigt begrenzende Glaubenssätze auf, die wir Menschen uns aus irgendeinem Grund selbst geprägt haben.
Das Universum denkt immer nur eingleisig, entweder negativ oder positiv.
Und so bekommen wir genau von dem mehr, was wir gerade aussenden.
Das ist ein kosmisches Gesetz:
 alles, was ich sehe, glaube, alles, womit ich mich beschäftige, verstärke ich, indem ich es sehe, mich damit beschäftige, es glaube.
Will ich meine unterbewussten negativen Programme erkennen und verabschieden, finde ich auf leben-heilt.com ideale Selbsthilfe-Methoden.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

Letzter Artikel

Anwendung der Spiegelgesetz-Methode erleichtert mein Leben
von Ursula Mader - Veröffentlicht: Mai 26, 2019
lustige Abende mit Schreiben
von Louise - Veröffentlicht: Mai 25, 2019
Geld ist zum Tauschen da
von Louise - Veröffentlicht: Mai 24, 2019
Der gesetzte Spiegel
von Birgit A. - Veröffentlicht: Mai 23, 2019
wenn ich den Blickwinkel ändere
von Marina Lampert - Veröffentlicht: Mai 22, 2019

Interview mit Louise Kranawetter auf DelphinTV

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

DelphinTV interviewte Louise Kranawetter zur Spiegelgesetz-Methode auf der Messe in Hannover

DelphinTV Interview Louise Kranawetter

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.