Wer heilt hat Recht
von Brigitte Beermann
veröffentlicht: März 30, 2019

Böthing-Koffer, StillebenDie eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren, wie kann das (auch) gehen?

Die alte Heilkunst des Besprechens kann jeder erlernen und für sich anwenden.

Boething heißt das alte Wort. Übersetzt heißt es so viel wie beschreien, oder auch schreiend beten. Einige kennen es auch unter zu einer Versprech-Fau oder -Mann gehen.

Bei Leben heilt® legen wir Wert auf kleine Gruppen bis max. 6 Personen, damit jeder genügend Zeit hat, Fragen zu stellen und um Erlerntes zu vertiefen.

Nach der Einweihung zur/zum Böthing-Meister/in kann jeder Teilnehmer dieses Wissen anwenden und auch weitergeben.

Mit Überreichung des Zertifikats zum Boething-Meister endet dieser (halbe)Tag.

Ein Spaziergang durch die malerische Celler Altstadt mit Schlosskulisse kann dieses wunderbare und tiefgreifende Erlebnis abrunden.

Alle weiteren Infos findest Du unter Einweihung zum Böthing-Meister. Termine: siehe Terminkalender (Bitte im Suchfeld Böthing eingeben)

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter