Willst Du mal klug reden? (365 von 365)

veröffentlicht: Februar 13, 2019 von Louise

Computer, Hund
Wir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

365. 1997 hatte Microsoft über eine halbe Milliarde Dollar Telefonkosten, um Anfragen von Usern zu beantworten, die Probleme mit der Software hatten. Das war mehr Geld, als für die Entwicklung der Software ausgegeben wurde, deretwegen die Leute anriefen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: fotolia-28832785


Willst Du mal klug reden? (364 von 365)

veröffentlicht: Februar 6, 2019 von Louise

Geldsack lachtWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

364. Pfennige (Cents) zu sammeln ist in Deutschland eigentlich verboten. Es gibt ein Gesetz gegen das Horten von Kleingeld.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: fotolia-55219341


Willst Du mal klug reden? (363 von 365)

veröffentlicht: Januar 30, 2019 von Louise

Huhn, SchneeWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

363. Aufgrund der hohen Schwefelkonzentration im Boden der Anden gibt es in Peru Hühner, die Eier mit blauer Schale legen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


Willst Du mal klug reden? (362 von 365)

veröffentlicht: Januar 23, 2019 von Louise

Smiley, ZwinkerWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

362. Wir atmen immer nur durch ein Nasenloch; etwa alle 15 Minuten findet der Wechsel statt.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Willst Du mal klug reden? (361 von 365)

veröffentlicht: Januar 16, 2019 von Louise

Wichtel, WinterWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

361. In der Sprache der Eskimos fehlt ein Wort für 'Kopfschmerzen'.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: Kranawetter


Willst Du mal klug reden? (360 von 365)

veröffentlicht: Januar 9, 2019 von Louise

Hand hält WeißbierWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

360. Mit dem Bier, welches ein durchschnittlicher Bundesbürger zeit seines Lebens trinkt, ließen sich in etwa 200 Swimmingpools füllen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Ich selbst bin meines Glückes Schmied

veröffentlicht: Januar 6, 2019 von Brigitte Beermann

Engel mit HerzEs war einmal ... vor vielen Jahren, da glaubte ich noch, meine Welt sei völlig in Ordnung.
Es erfüllte mich mit Stolz und Freude, die gebügelten Hemden zu sehen und den blitzblanken Haushalt.

Wie schön war es, lecker zu kochen, dann auf den Tisch damit, mich über leer gegessene Teller zu freuen, die mir den Abwasch erleichterten.
Welche Befriedigung, dem Gatten den Wein zu reichen, falls er noch wach war, weil er so gerne nach dem Essen vor dem Fernseher einschlief.

Einmal zu Muttertag bekam ich ein tolles Geschenk, das mich glücklich machte:

Ein kleiner Wandteller, darauf 2 kleine Menschen die sich umarmten und darunter stand:

"Liebe ist, ihm alle Alltagssorgen fernzuhalten, weil er andere Aufgaben im Leben hat."

Na was sagt ihr? Ist das ne Wucht, ist das ein Liebesbeweis?
Ich schwebte vor vermeintlicher Anerkennung im 7. Himmel.
"Wenn ich das meinen Freundinnen erzähle, die platzen vor Neid" - glaubte ich.

Doch die Ahs und Ohs blieben aus.
Erst viel Jahre später begriff ich mein Glück.

Ich habe gelernt, dass ich mir mein Leben so erschaffe wie ich es will und brauche zum Glücklichsein.

Die Erkenntnis war zunächst bitter: "Ich will das so wie es gerade ist und läuft in meinem Leben????"

"Ja", hieß die Antwort, "sonst wäre es ja anders gelaufen".

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto/Bild: mit freundlicher Genehmigung: Copyright Sonja Ariel von Staden, Quelle: sonjas-engelwelt.de


Willst Du mal klug reden? (359 von 365)

veröffentlicht: Januar 2, 2019 von Louise

BibliothekWir stellen Dir hier 365 Dinge vor, damit Du mal Gesprächspartner mit etwas ganz Klugem überraschen kannst.

Hier kommt nun:

359. Der persische Großwesir Abdul Kassem Ismael, der im 10. Jahrhundert lebte, führte immer seine gesamte Bibliothek mit sich. Die 117.000 Bände wurden auf 400 Kamelen transportiert, die darauf trainiert waren, in alphabetischer Reihenfolge zu laufen.

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Ein Hoch aufs Neue Jahr

veröffentlicht: Januar 1, 2019 von Louise Kranawetter

2019 buntDas Bewährte erhalten, und das Neue wagen – darin sehen wir den Erfolg unserer bisherigen Zusammenarbeit, für die wir uns herzlich bedanken.
Auch in diesem neuen Jahr wollen wir weiterhin die echte Gemeinschaft teilen, die selbst den alltäglichsten Tagen Glück und Wärme verleiht.

Ich bin auf Liebe, Gesundheit, Frieden und Freude gestoßen. Sie wollten ein dauerhaftes Zuhause. Ich habe ihnen Deine Adresse angeboten und vertraue darauf, dass sie Deine Haustür zu diesem Neujahrstag erreichten.

Frohes Neues Jahr 2019!

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay


Kosmisches Erlebnis der Religion

veröffentlicht: Dezember 30, 2018 von Albert Einstein

Sternenhimmel, KosmosDas kosmische Erlebnis der Religion ist das stärkste und edelste Motiv naturwissenschaftlicher Forschung.

Das tiefste und erhabenste Gefühl, dessen wir fähig sind, ist das Erlebnis des Mystischen. Aus ihm allein keimt wahre Wissenschaft. Wem dieses Gefühl fremd ist, wer verlernt hat, sich zu wundern und in Ehrfurcht verlieren zu können, der ist seelisch bereits tot. Das Wissen darum, dass das Mysterium wirklich existiert und dass es sich als höchste Wahrheit und strahlendste Schönheit offenbart, von denen wir nur eine dumpfe Ahnung haben können - dieses Wissen und diese Ahnung sind der Kern aller Religiosität.

... Meine Religion besteht in der demütigen Anbetung eines ewigen geistigen Wesens höherer Natur, das sich selbst in den kleinen Einzelheiten kundgibt, die wir mit unseren schwachen und zu geringen Sinnen wahrzunehmen vermögen.

Diese tiefe gefühlsmäßige Überzeugung von der Existenz einer höheren Denkkraft, die sich im geheimnisvollen Weltall manifestiert, bildet den Inhalt meiner Gottesvorstellung.

(Albert Einstein, 1879-1955, Physiker)
(etwas sprachenergetisch bereinigt)

Wir freuen uns, wenn Dir das Journal gefällt und ganz besonders, wenn Du die Einladung annimmst, Kommentare zu einzelnen Artikeln auf der Facebook-Seite von Leben heilt® abzugeben.

Foto: pixabay

Letzter Artikel

Spruch der Woche 08-19
von Zoran Markovic - Veröffentlicht: Februar 18, 2019
Organsprache erkennen und nutzen
von Hülya Tezel Akbulut - Veröffentlicht: Februar 17, 2019
Mein Gewicht macht mich noch krank
von Marina Lampert - Veröffentlicht: Februar 16, 2019
Selbstverwirklichung geht in jedem Alter
von Ursula Küppers - Veröffentlicht: Februar 15, 2019
Frieden mit meiner Schwester
von Carola Sch. - Veröffentlicht: Februar 14, 2019

Wunder im Alltag

Teddybär lacht im Regen

Erzähle uns Deine persönliche Glücks-Geschichte und lass uns gemeinsam positive Gefühle mehren. Ein Klick auf das Bild führt Dich zu allen Informationen.